Objekteigenschaften

Die Eigenschaften eines Objekts (Layer, Farbe, Strichstärke, ...) kann durch die hier folgenden Direktiven gesteuert werden. Den Objekten wird immer der aktuell per Direktive gesetzte Wert zugewiesen. Diese Einstellung bleibt erhalten bis sie durch eine weitere Direktive geändert wird.

COLOR

COLOR id bestimmt die Objektfarbe

id: -1 oder CURR die aktuelle Allplan-Farbe wird benutzt, -2 oder BY_LAYER, die Farbe des Layers wird benutzt, die Werte von 0 bis 255 entsprechen dem Allplan Farbenindex.

PEN

PEN n bestimmt die Linienstärke

id: -1 oder CURR die aktuelle Allplan-Linienstärke wird benutzt -2 oder BY_LAYER, die Linienstärke des Layers wird benutzt, die Werte von 0 bis 255 entsprechen dem Allplanindex.

STROKE

STROKE id bestimmt den Linientyp (strichliert, duchgezogen, ...)

id: -1 oder CURR der aktuelle Allplan-Linientyp wird benutzt,-2 oder BY_LAYER, der Linientyp des Layers wird benutzt, die Werte von 0 bis 255 entsprechen dem Allplanindex.

LAYER

LAYER id oder LAYER "Kurzname" setzt den aktuellen Layer.

id: CURR setzt den aktuell in Allplan verwendeten Layer, STANDARD setzt den Standard-Layer, die Werte von 0 bis 65565 entsprechen dem Allplan-Layerindex.

"Kurzname": setzt den Layer anhand des Layerkurznames z.B. LAYER "KO_HK" für den Layer Architektur/Konstruktion/Hilfskonstruktion

AUX_MODE - Konstruktionslinien

AUX_MODE 1: startet den Konstruktionslinienmodus, alle danach erzeugten Elemente werden als Konstruktionslinien gezeichnet.
AUX_MODE 0: beendet den Konstruktionslinienmodus.

DRAW_SEQ - 2D Zeichenpriorität

DRAW_SEQ num bestimmt die Darstellungsreihenfolge von 2D Elementen, Elemente mit höhere Priorität, verdecken Objekte mit niedrigerer Priorität.

num: Priorität (1..50), Standard = -1, verwende aktuelle Einstellung

Voreinstellung:

  • 25 Text
  • 15 normale Elemente wie Linien und Kurven
  • 12 Schraffuren, Muster
  • 11 Flächenstile
  • 10 Bitmaps
  • 8 Füllflächen