Definitionen‎ > ‎

BITMAP - Pixelfläche

DEFINE BITMAP erzeugt einen Verweis auf eine Bitmap, für die spätere Verwendung als Füllung von 2D Polygonen (Pixelflächen).

DEFINE BITMAP name, image [, angle, scale_x, scale_y, ref_x, ref_y, offset_x, offset_y, metric, tile, mask, red, green, blue, toler]

name: Name der Bitmapdefinition
image: Name der Bitmapdatei ohne Erweiterung
angle: Rotationswinkel
scale_x, scale_y: Skalierungsfaktor der Bitmap in X- und Y-Richtung
ref_x, ref_y: X- und Y-Koordinate des Referenzpunktes (Standard: 0.0, 0.0) ??? in Pixel ???
offset_x, offset_y: X- und Y-Koordinate des Offsetpunktes (Standard: 0.0, 0.0) ??? in Pixel ???
metric: Justierung der Bitmapgröße

  • 0: Größe einpassen
  • 1: ein Pixel entspricht 1.0cm

tile: Anordnung der Bitmap

  • 0: einpassen
  • 1: wiederholen

mask: Maskierung von transparenten Bitmapflächen

  • 0: keine Transparenz
  • 1: maskiere schwarze Pixel mit definierter Farbe

red, green, blue: (0..255) Frabwerte für Maskierung/Hintergrund (Standard: weiß)
toler: (0..255) Torenaz der transparenten Farbe

Mit BITMAP name wird eine definierte Bitmap zu Verwendung gesetzt.