2D Scripting‎ > ‎

Kurven


SPLINE2

Erzeugt einen Spline mit n Kontrollpunkten, die Tangentenwinkel in den Kontrollpunkten müssen angegeben werden. Tangentenwinkel starten in der lokalen X-Achse und laufen gegen den Uhrzeigersinn.

SPLINE2 n, status, x1, y1, angle1, ..., xn, yn, anglen

n: Anzahl der Kontrollpunkte
status: j1 + j2 Spline-Eigenschaften
xi, yi: Koordinaten der Kontrollpunkte
anglei: Tangentenwinkel des Kurve

  • j1 = 1: Spline ist geschlossen, erster und letzter Kontrollpunkt werden verbunden. Funktioniert in der Version 2013 leider nicht, wird aber in der nächsten Version korrigiert.
  • j2 = 2: Spline automatisch glätten, angegebene Tangentenwinkel werden ignoriert

SPLINE2_A

SPLINE2_A ist eine Erweiterung des SPLINE2 Befehls und erzeugt Bezier-Splines mit n Kontrollpunkten, Tangentenwinkel und Tangentenlängen müssen angegeben werden.

SPLINE2 n, status, x1, y1, angle1, len_prev1, len_next1, ..., xn, yn, anglen, len_prevn, len_nextn

len_previ: Länge der Tangente vor dem Kontrollpunkt
len_nexti: Länge der Tangente nach dem Kontrollpunkt

Restliche Parameter wie SPLINE2.

CURVE_B2

CURVE_B2 erzeugt eine Bezierkurve mit n Kontrollpunkten, die Form der Bezierkurve wird über Tangentenpunkte gesteuert (Tangentenpunkt = Koordinaten im Bezug zum lokalen Koordinatenursprung). Der erste Punkt hat keinen vorangehenden und der letzte keinen nachfolgenden Tangentenpunkt. Es kann nach dem letzten Kontrollpunkt ein Tangentenpunkt angegeben werden, dieser hat aber keine Funktion, dass liegt an den mathematischen Eigenschaften der Bezierkurve.

CURVE_B2 n, status,
x1, y1, t_next_x1, t_next_y1,
...
t_prev_xn, t_prev_yn,
xn, yn

n:Anzahl der Kontrollpunkte
status: j1 + j2 Darstellungsoptionen
xi, yi: Koordinaten der Kontrollpunkte
t_prev_xi, t_prev_yi:Tangentenpunkt vor dem Kontrollpunkt
t_next_xi, t_next_yi:Tangentenpunkt nach dem Kontrollpunkt

  • j1 = 1: Umrissline darstellen
  • j2 = 2: Füllung darstellen

CURVE_N2

CURVE_N2 erzeugt eine NURBS-Kurve mit n Kontrollpunkten. Diese Kurve wird von Allplan als Polygon gezeichnet, die Anzahl der berechneten Punkte kann über die Direktiven RESOL und RISE gesteuert werden.

CURVE_N2 n, status, x1, y1, ..., xn, yn

n: Anzahl der Kontrollpunkte
status: j1 + j2 + j3 Darstellungsoptionen
xi, yi: Koordinaten der Kontrollpunkte

  • j1 = 1: Umrissline darstellen
  • j2 = 2: Füllung darstellen
  • j3 = 4: geschlossene Kurve, erster und letzter Punkt wird verbunden.
SPLINE2 mit Automatik

SPLINE2 ohne Automatik

SPLINE2_A

CURVE_B2

CURVE_N2